Alle RAS-Fernsehprogramme jetzt in HD

Zur Vorbereitung zum Umstieg auf den neuen Fernsehstandard DVB-T2, der eine Reduzierung unserer Mux von 4 auf 2 vorschreibt, haben wir seit Mitte Juni die Programmzusammensetzung derselben geändert. Die Multiplexe, welche unsere Programme in Standardqualität abstrahlen bleiben unverändert bis Oktober 2021, wo sie dann abgeschaltet werden. Unsere HD-Mux haben wir seit Mitte Juni 2021 mit sämtlichen Fernsehprogrammen der RAS in HD aufgerüstet. Hier die vorläufige Programmbelegung mit den dazugehörigen LCN-Nummern gültig bis Oktober 2021.

RAS-Fernsehprogramme seit Juni 2021

Mit dem Switch-off im Oktober ergeben sich weitere Änderungen:

  • Der Kanal 59 in HD wechselt auf Kanal 34
  • Der Kanal 27 in HD wechselt auf Kanal 21
  • Die Kanäle 34, 51 e 41 werden abgeschaltet
  • Auf Kanal 42 (Kanal 35 im oberen Vinschgau) werden die lokalen Privatsender abgestrahlt
  • Die LCN-Nummern werden definitiv zugewiesen

Aus Gründen der begrenzten Kanalkapazität können die HD-Programme bis zur Umstellung auf HEVC und DVB-T2 im Juni 2022 nur mit dem Stereoton ausgestrahlt werden.

Zuletzt geändert am 13 07 2021