Vom 02.12.2002 bis 06.12.2002: Inbetriebnahme der Fernsehprogramme an der neuen Anlage Naturns

Muss wegen des schlechten Wetters auf den 11.12.2002 verschoben werden! Die Fernsehteilnehmer im Bereich Naturns, welche von der Anlage in Tabland empfangen, müssen die Empfangsantenne zur neuen Anlage am Partscheilberg drehen, um die Fernsehprogramme der RAS und der RAI weiterhin empfangen zu können. Die Fernsehkanäle bleiben unverändert. Jene Teilnehmer, welche in Katharinaberg bis jetzt die Anlage Naturns empfangen haben, müssen die Empfangsantenne zum Umsetzer Unser Frau (Gfallhof) drehen.
js

Zuletzt geändert am 04 08 2015