RAS-Präsident Rudi Gamper erhält das Große Ehrenzeichen der Republik Österreich

Dem Präsidenten der RAS und langjährigem Koordinator von RAI Südtirol, Rudi Gamper, wurde das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich in Wien verliehen.
Der Präsident der RAS, Rudi Gamper, erhielt die Auszeichnung am 30. November im Audienzsaal des österreichischen Bildungsministeriums. Rudi Gamper erhielt die Auszeichnung für seine Leistungen als Erwachsenenbildner und Kulturvermittler. Bekannt wurde er als Moderator von Volksmusiksendungen und der Sonntagskonzerte im ZDF. Eng war seine Zusammenarbeit mit den Rundfunkanstalten ORF, ZDF und ARD.
Im Jahre 1962 begann Rudi Gamper seinen Dienst als freier Mitarbeiter beim Sender Bozen der RAI und wurde 1998 zum Koordinator des Senders ernannt. 2006 trat er in den Ruhestand. Seit 2009 ist er Präsident der Rundfunkanstalt Südtirol RAS.

Zuletzt geändert am 22 06 2016