Nach der Umstellung im Oktober und November 2021 empfange ich die RAS-Programme nicht mehr. Was tun?

  • Am Fernseher einen automatischen Suchlauf machen.
  • Falls die RAS-Programme nicht gefunden wurden, den Fernseher auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dann bei den Ländereinstellungen Deutschland wählen und einen neuen Suchlauf starten. Wenn das nicht hilft, dann
  • am Fernseher einen manuellen Suchlauf auf den Kanälen 21 – Frequenz 474 MHz, 34 – Frequenz 578 MHz und 42 – Frequenz 642 MHz machen.
  • Ich empfange jetzt alle Programme der RAS außer ORF1, 2, 3, Das Erste, Arte und 3sat. Nochmals Suchlauf auf Kanal 21 machen. Falls der Fernseher kein Signal meldet, so liegt es an der Empfangsanlage: bitte einen Fernsehtechniker rufen. Speziell bei Gemeinschaftsanlagen in Kondominien mit einer Kanalaufbereitung ist die Anlage auf die neuen Kanäle der RAS abzustimmen.
  • Ich empfange nur den Ton der Fernsehprogramme, das Bild bleibt schwarz: Das Fernsehgerät ist so alt, dass es den HD-Standard nicht empfängt. Entweder eine Empfangsbox oder einen neuen Fernseher kaufen.
  • Für weitere Informationen die Supportnummer der RAS unter 0471 546688 anrufen oder eine Mail an support@ras.bz.it schreiben. Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Zuletzt geändert am 12 11 2021