Digitalradio DAB+ wird immer beliebter

Die Verbreitung von Digitalradio DAB+ steigt in Südtirol stetig an. Auf Anfrage der RAS hat Auto Brenner, einer der größten Autohändler in Südtirol bestätigt, dass bereits mehr als die Hälfte aller verkauften Volkswagen-PKW mit Digitalradio ausgestattet werden. “Bei den Nutzfahrzeugen wird inzwischen auch schon jedes vierte Fahrzeug mit Digitalradioempfang ausgestattet”, erklärte Florian Eccel Präsident der Auto Brenner Gruppe. Digitalradio DAB+ wird also immer beliebter.

“Digitalradio zeigt seine Vorteile vor allem unterwegs im Auto”, erklärt Peter Silbernagl, Präsident der RAS. Störgeräusche und Knacken – wie es man vom UKW Empfang kennt – kommen bei DAB+ nicht vor. Im Auto ist ein störungsfreier Digitalradioempfang in fast ganz Südtirol gewährleistet. 99,5 Prozent  der Fläche werden von der RAS mit dem Empfang von 22 Hörfunkprogrammen abgedeckt. Mit Digitalradio steigt somit nicht nur die Empfangsqualität, sondern auch die Anzahl der empfangbaren Programme.

Wer also ein neues Radiogerätes oder ein neues Auto erwirbt, sollte beim Kauf auf DAB+ Empfang setzen”, rät Peter Silbernagl.

Zuletzt geändert am 29 03 2018