Die DVB-T2 Testsendungen der RAS enden am 4. Oktober 2021

Am Montag, 4. Oktober 2021 beendet die RAS die DVB-T2 Testsendungen auf Kanal 41 (Kanal 42 am Kronplatz). Die Vorbereitungsarbeiten sind voll im Gang und im Playout werden die neuen Sendemultiplexe für die große Fernsehumstellung vorbereitet. Am 20. Oktober 2021 erfolgt die Umstellung aller Fernsehprogramme der RAS auf die hochauflösende HD-Qualität mit der Kodierung MPEG4. Die zusätzliche Verbreitung der RAS-Programme in der schlechteren Standardqualität SD wird am 20. Oktober 2021 eingestellt. Vom 19. Oktober bis zum 4. November 2021 stellt dann die RAS alle Fernsehsender auf die neu zugewiesenen Kanäle 21, 34 und 42 (im oberen Vinschgau Kanal 35) um.

Zuletzt geändert am 01 10 2021