Am 5. Jänner: Glasfasernetz am Kronplatz wird aktiviert

Das Glasfasernetz für eine schnelle und sichere Internetverbindung in ganz Südtirol wächst: Am kommenden Donnerstag, 5. Jänner, wird am Kronplatz der neue Glasfaserknotenpunkt des Landes von Landeshauptmann Luis Durnwalder, Landesrat Florian Mussner sowie Landesrätin Sabina Kasslatter Mur aktiviert.

7,4 Kilometer Glasfaserkabel sind vom neuen Zugbahnhof Percha hinauf auf 2258 Meter Meereshöhe zum Knotenpunkt am Sendestandort der Rundfunkanstalt Südtirol auf dem Kronplatz verlegt worden. Die RAS ist von der Landesregierung mit der Errichtung der Glasfaserknotenpunkte POP beauftragt worden.

Am kommenden Donnerstag wird das Netz auf dem Hausberg von Bruneck im Beisein von Landeshauptmann Durnwalder, Landesrat Mussner und Landesrätin Kasslatter Mur aktiviert. Das Netz steht dann allen interessierten Telekommunikationsanbietern zur Verfügung. Die offizielle Aktivierung findet                                                                                                                                                    

am Donnerstag, 5. Jänner um 11 Uhr am Sendestandort der RAS auf dem Kronplatz statt.

Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, mit der Eisenbahn bis zum neuen Bahnhof Percha und dann mit der Aufstiegsanlage Ried direkt auf den Kronplatz zu gelangen. Alternativ gelangt man bei der Anfahrt mit dem Auto über die Aufstiegsanlagen in Reischach auf den Kronplatz.

LPA

Zuletzt geändert am 23 07 2015