Ras Rundfunk - Anstalt Südtirol
[italiano] [ladin] [english]
Aktuelles
image Top aktuell
imageNews

  Suche:
 

 

(Suche beschränkt auf Titel und Untertitel im Bereich Aktuelles)
 
Home > Aktuelles >

 
Seite 1 von 3weitere Seiten: 1 2 3 
 
News   18.04.2014  11:35
40 Jahre Rundfunkverträge: Feier am Freitag, 25. April
Vor genau 40 Jahren sind die Verträge des Landes mit den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der deutschsprachigen Nachbarn unterzeichnet worden. Mit diesen wurde der Grundstein dafür gelegt, die Programme von ORF, ZDF, ARD und SRG auch in Südtirol ausstrahlen zu können. Diesem kulturellen Meilenstein ist eine Feierstunde gewidmet, die am Freitag, 25. April, in Bozen stattfindet.
News   11.04.2014  11:09
Breitband-Ausbau: Ziele und nächste Schritte definiert
Ein einheitliches Glasfasernetz, hohe Netzqualität und günstige Tarife für alle Nutzer: In einem Treffen mit allen Projektbeteiligten haben Landeshauptmann Arno Kompatscher und Informatik-Landesrätin Waltraud Deeg heute (10. April) die Eckpfeiler für den Breitband-Ausbau definiert und einen groben Zeitplan abgesteckt. So sollen noch im laufenden Jahr erste öffentliche Einrichtungen angebunden werden.
News   09.04.2014  11:31
Unterbrechung der Stromversorgung in Langtaufers, Gemeinde Graun im Vinschgau, am 11.04.2014
News   07.04.2014  10:45
Neue Webcam Rein in Taufers soeben online gegangen.
News   03.04.2014  09:02
DigitalRadio.it startet italienweite Werbekampagne
News   19.03.2014  12:19
Die Rundfunkanstalt Südtirol RAS – ein Väter-freundlicher Betrieb
News   17.03.2014  14:33
Digitalradio für blinde und sehbehinderte Menschen
Weil eine Touch-Tastatur elektronische Geräte für blinde Menschen unbrauchbar macht, hat die Rundfunk-Anstalt Südtirol RAS in Zusammenarbeit mit dem deutschen Digitalradiohersteller Noxon ein eigenes Digitalradio für blinde Menschen in Südtirol entwickelt. Dieses wurde heute von der RAS und Landesrätin Martha Stocker im Blindenzentrum St. Raphael in Bozen vorgestellt.
News   12.03.2014  16:21
17. März: LRin Stocker und RAS stellen Digitalradio für Blinde vor
Für die meisten bequem, für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen oft genug ein unüberwindbares Hindernis: Weil eine Touch-Tastatur elektronische Geräte für Blinde unbrauchbar macht, hat die Rundfunk-Anstalt Südtirol (RAS) ein Digitalradio für Südtiroler Blinde adaptiert. Vorgestellt wird dieses am Montag, 17. März, von der RAS-Spitze und Landesrätin Martha Stocker.